Erdbeer-Eis-Sandwich

Erdbeer-Eis-Sandwich: Für die Doppeldecker mit sommerleckerer Kokos-Note braucht ihr keine Eismaschine. Einfach einfrieren und fertig!

Zutaten

Stück

ERDBEEREIS

  • 4 Bio-Eigelbe (siehe Tipps)
  • 80 Gramm Zucker
  • 30 Milliliter Erdbeersirup
  • 300 Gramm Erdbeeren
  • 150 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Kokosmilch
  • 150 Gramm Mascarpone

KEKSE

  • 40 Gramm Butter
  • 200 Gramm Kokosraspeln
  • 4 Bio-Eier
  • 100 Gramm Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

FÜRS ERDBEEREIS

  1. Eigelb, Zucker und Sirup in eine Metallschüssel mit rundem Boden geben, in ein heißes Wasserbad stellen und die Zutaten mit dem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse dickschaumig und cremig ist. Schüssel vom Wasserbad nehmen und rühren, bis die Masse abgekühlt ist.
  2. Erdbeeren abspülen, putzen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Sahne steif schlagen. Kokosmilch, Mascarpone und Püree glatt verrühren, anschließend unter die kalte Eimasse rühren. Schlagsahne locker unterheben.
  3. Eismasse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform (25 cm Länge) geben und für etwa 3–4 Stunden in den Tiefkühler stellen.
  4. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.

FÜR DIE KEKSE

  1. Die Butter schmelzen, Kokosraspel unterrühren. Eier mit den Quirlen des Handrührers dickschaumig aufschlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Kokos­Butter­Mischung unterrühren.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kokosmasse zügig mit einem angefeuchteten Löffel oder einer Palette gleichmäßig verstreichen. Auf der unteren Schiene im Ofen etwa 12–15 Minuten backen. Ofen ausschalten und einen Holzlöffel zwischen Backofentür und Ofen klemmen. Den Teig noch weitere 15 Minuten im Ofen trocknen lassen. Herausnehmen und vorsichtig in 24 Rechtecke (etwa 5,5 x 8 cm) schneiden.
  3. Das Eis aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Eis in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Eisscheiben wie bei einem Sandwich jeweils zwischen 2 Kekse legen und sofort servieren.

Tipp!

Ihr könnt die Eis-Sandwiches auch fix und fertig zubereiten und einfrieren. Zum Servieren dann etwas antauen lassen. Das restliche Eiweiß könnt ihr einfrieren und später z. B. für die Erdbeer-Baiser-Rolle verwenden.

Hier erfahrt ihr, wie ihr Milcheis selber machen könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!