Erdbeer-Frühstücks-Brot

Fruchtalarm! Dieser stückige Fruchtaufstrich ist eine schnelle und frische Variante zur klassischen Erdbeerkonfitüre.

Zutaten

Portionen

  • 350 Gramm Erdbeeren
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 Gramm Agavendicksaft (oder heller Zuckersirup oder Zucker)
  • 6 Scheiben Brot (à 50g, Ciabatta oder Bauernbrot)
  • 9 EL Olivenöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Erdbeeren kurz abspülen, trocken tupfen, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch in sehr kleine Stücke schneiden. Zitronen­ und Agavendicksaft unterrühren und kurz ziehen lassen.
  2. Brotscheiben toasten oder grillen. Mit Olivenöl beträufeln und den stückigen Frucht­aufstrich daraufgeben. Sofort servieren.

Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Erdbeermarmelade und Erdbeerkonfitüre.

Warenkunde

Dieser stückige Fruchtaufstrich ist eine schnelle und frische Variante zur klassischen Erdbeerkonfitüre.

Die Idee dazu haben wir aus Spanien. Dort gibt es Olivenöl und Zucker auf geröstetem Brot zum Frühstück. Noch besser schmeckt's mit unseren Erdbeeren.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!