VG-Wort Pixel

Erdbeer-Frühstücks-Brot

Erdbeer-Frühstücks-Brot
Foto: Thomas Neckermann
Fruchtalarm! Dieser stückige Fruchtaufstrich ist eine schnelle und frische Variante zur klassischen Erdbeerkonfitüre.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Erdbeeren

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Agavendicksaft (oder heller Zuckersirup oder Zucker)

Scheibe Scheiben Brote (à 50g, Ciabatta oder Bauernbrot)

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erdbeeren kurz abspülen, trocken tupfen, den Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch in sehr kleine Stücke schneiden. Zitronen­ und Agavendicksaft unterrühren und kurz ziehen lassen.
  2. Brotscheiben toasten oder grillen. Mit Olivenöl beträufeln und den stückigen Frucht­aufstrich daraufgeben. Sofort servieren.
Tipp Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Erdbeermarmelade und Erdbeerkonfitüre.
Warenkunde Dieser stückige Fruchtaufstrich ist eine schnelle und frische Variante zur klassischen Erdbeerkonfitüre.

Die Idee dazu haben wir aus Spanien. Dort gibt es Olivenöl und Zucker auf geröstetem Brot zum Frühstück. Noch besser schmeckt's mit unseren Erdbeeren.

Mehr Rezepte