VG-Wort Pixel

Erdbeer-Gelee mit Ingwer

Erdbeer-Gelee mit Ingwer
Foto: Thomas Neckermann
Die Früchte bringen die Süße in dieses Dessert, Ingwer die Schärfe - und alkoholfreies Bier eine leicht herbe Note. Raffiniert!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 4 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

Milliliter Milliliter Erdbeersirup (z. B. von Monin)

Milliliter Milliliter Bier (hell und alkoholfrei; z. B. von Erdinger)

Blatt Blätter Gelatine (weiß)

Gramm Gramm Erdbeeren

Gramm Gramm Ingwer (kandiert)


Zubereitung

  1. Den frischen Ingwer schälen, in kleine Stücke schneiden und mit 350 ml Wasser aufkochen. Erdbeersirup und Bier dazugießen, den Topf vom Herd nehmen und die Mischung lauwarm abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Gelatine in reichlich kaltem Wasser etwa 10 Minuten einweichen. Die Sirup-Bier-Mischung durch ein Sieb gießen und den Ingwer entfernen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Flüssigkeit unter Rühren auflösen.
  3. Die Mischung in 6 Gläser à 200-250 ml Inhalt füllen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Erdbeeren abspülen, putzen und sehr fein würfeln. Kandierten Ingwer ebenfalls sehr fein würfeln und mit den Erdbeeren mischen. Erdbeer-Ingwer-Mischung kurz vor dem Servieren auf das Gelee streuen.
Tipp Das Dessert soll an Ingwerbier erinnern, darum die Kombination mit dem alkoholfreien Bier – es macht das Gelee frisch und leicht herb.

Mehr Rezepte mit Erdbeeren

Mehr Rezepte