VG-Wort Pixel

Erdbeer-Hippen

Hippen sind zwar nicht einfach zu backen, aber das ideale "Körbchen" für so eine königliche Frucht wie die Erdbeere. Zum Rezept: Erdbeer-Hippen
Foto: Maike Jessen
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 70 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
20
Stück

Hippen

50

Gramm Gramm Butter

50

Gramm Gramm Puderzucker

1

Eiweiß

50

Gramm Gramm Mehl

Füllung

125

Gramm Gramm Erdbeeren

125

Gramm Gramm Mascarpone (light)

1

EL EL Schlagsahne

1

Gramm Gramm Puderzucker

3

TL TL Zitronensaft

6

Stängel Stängel Minze

2

EL EL Honig

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hippen:

  2. Flüssige Butter und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Eiweiß unterschlagen, Mehl darüber sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen. Auf Backpapier Kreise (Ø 7 cm) zeichnen und etwa 1 TL Teig darin gleichmäßig verstreichen. Der Teig sollte etwa messerrückendick verstrichen sein. Ist er an einigen Stellen dünner, wird die Hippe dort zu schnell dunkel und zerbricht beim Formen.
  4. Plätzchen im Ofen etwa 8-10 Minuten backen, bis die Teigränder anfangen, goldbraun zu werden. Plätzchen sofort mit einer Palette oder einem langen biegsamen Messer vom Backblech nehmen. Sofort die noch heißen Hippen jeweils über ein umgestülptes Glas (Ø etwa 2 cm) legen und mit den Händen etwas in Form drücken, so dass die Hippe wie ein Schälchen geformt wird. Hippen abkühlen und fest werden lassen.
  5. Erdbeeren abspülen, putzen und vierteln. Mascarpone, Schlagsahne, Zucker und 1 TL Zitronensaft verrühren. Minzeblätter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Minze, Honig und 2 TL Zitronensaft verrühren. Hippen mit Mascarponecreme und Erdbeeren füllen. Honig-Minz-Soße darüber träufeln.