VG-Wort Pixel

Erdbeer-Kräuter-Salat mit Speck

Erdbeer-Kräuter-Salat mit Speck
Foto: Thomas Neckermann
Erdbeeren passen auch toll in herzhafte Salate. Dieser mit weißen Bohnen, knusprig gebratenem Speck und Kräutern ist der beste Beweis - und ein tolles, schnelles Abendessen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

Gramm Gramm Erdbeerkonfitüre

100

Milliliter Milliliter Aceto Balsamico

1

Dose Dosen weiße Bohnen (250 g Abtropfgewicht)

100

Gramm Gramm Frühstücksspeck ( in Scheiben)

350

Gramm Gramm Erdbeeren (klein)

100

Gramm Gramm Kräuter (gemischt)

100

Gramm Gramm Spinat

2.5

EL EL Olivenöl (gut)

Salz

Pfeffer (frisch)

4

Scheibe Scheiben Matzen (jüdisches Knäckebrot)

150

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

2.5

EL EL Mohn


Zubereitung

  1. Konfitüre und Essig etwa 2 Minuten in einem kleinen Topf kochen, dann abkühlen lassen. Bohnen in ein Sieb geben und abspülen. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig ausbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und die Scheiben halbieren. Erdbeeren abspülen, trocken tupfen, putzen und halbieren oder vierteln. Kräuter und Spinat verlesen, abspülen, trocken schütteln und die Blättchen eventuell von den Kräuterstielen zupfen.
  2. Kräuter, Spinat, Bohnen, Speck und Erdbeeren vorsichtig mischen. Konfitüren-Essig-Mischung und Olivenöl darüberträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Matzenbrot kleiner brechen, mit Frischkäse bestreichen und den Mohn darüberstreuen. Zum Salat servieren.
Tipp Mehr Erdbeer-Rezepte findet ihr bei uns.