VG-Wort Pixel

Erdbeer-Pannacotta

Erdbeer-Pannacotta
Foto: Thomas Neckermann
Die Erdbeer-Pannacotta wird mit Vanille und Schlagsahne zubereitet – da läuft uns direkt das Wasser im Mund zusammen! Obendrauf kommt Erdbeerpüree.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten + über Nacht kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Vanilleschote

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Erdbeeren

EL EL Limettensaft

Gramm Gramm Puderzucker

Blatt Blätter Gelatine (weiße)


Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark, die Schote und die Sahne in einem Topf aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Sahne lauwarm abkühlen lassen und die Vanilleschote herausnehmen.
  2. Erdbeeren abspülen, putzen und in kleine Stücke schneiden. In einen hohen Mixbecher geben, den Limettensaft und Puderzucker dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Püree durch ein feines Sieb streichen.
  3. Die Gelatine etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann gut ausdrücken und unter Rühren in der lauwarmen Vanillesahne auflösen.
  4. Etwa zwei Drittel vom Erdbeerpüree unter die Vanillesahne rühren. Vanille-Sahne-Mischung in kleine Gläser füllen und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
  5. Restliches Erdbeerpüree abgedeckt kalt stellen.
  6. Vor dem Servieren das Erdbeerpüree auf der fertigen Pannacotta verteilen.
Tipp Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Panna cotta.

Mehr Rezepte