VG-Wort Pixel

Erdbeer-Rosengelee

Erdbeer-Rosengelee
Foto: Sonja Tobias
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
4
Gläser
1

Kilogramm Kilogramm Erdbeeren

500

Gramm Gramm Gelierzucker (2:1)

3

EL EL Zitronensaft

6

EL EL Rosenwasser

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdbeeren abspülen, gut abtropfen lassen, putzen und zerkleinern. 250 g Gelierzucker und ½ l Wasser unter Rühren aufkochen, bis ein Sirup entstanden ist.
  2. Die Erdbeerstückchen in den Sirup geben und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, aber nicht kochen lassen. Die Masse durch ein feines Haarsieb streichen (evtl. das restliche Erdbeerpüree in ein Mulltuch geben und auspressen).
  3. Erdbeersirup, restlichen Gelierzucker, Zitronensaft und Rosenwasser verrühren. Die Mischung aufkochen und 4-5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann die Gelierprobe machen. Den Schaum abschöpfen und das Gelee randvoll in saubere, heiß ausgespülte Schraubgläser füllen. Sofort fest verschließen und abkühlen lassen.
Tipp Um zu testen, ob die Konfitüre fest wird, etwas heiße Konfitüre auf eine gekühlte Untertasse geben. Die Probe im Kühlschrank ganz abkühlen lassen. Ist die Probe fest, wird auch die restliche Konfitüre fest. Bleibt sie flüssig, Konfitüre nochmals 3 Minuten kochen lassen und die Probe erneut machen. Weiße Pfirsiche haben ein besonders feines Aroma, sind aber leider nur selten zu haben. Die Konfitüre schmeckt aber auch mit gelbfl eischigen Früchten.

Gelee selber machen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de