Erdbeer-Schoko-Biskuitrolle

Damit der Biskuit in diese Top-Form kommt, braucht er Bewegung: Er will erst auf-, dann ent- und erneut aufgerollt werden. Soll er haben!

Zutaten

Stück

Biskuit

  • 4 Bio-Eier
  • 80 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
  • 50 Gramm Speisestärke
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 20 Gramm Mandeln
  • Zucker (für das Tuch)

Füllung und Deko

  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 100 Gramm weiße Schokolade
  • 500 Gramm Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

12 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Für den Biskuit Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers etwa 8 Minuten dickcremig und hell aufschlagen. Mehl, Stärke, Backpulver und Salz sieben, mit den Mandeln mischen und portionsweise unter die Eimasse heben, dabei nicht zu viel rühren.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im heißen Ofen etwa 10 Minuten backen.
  4. Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und sofort das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Biskuit mit dem Tuch von der langen Seite her aufrollen und die Rolle vollständig abkühlen lassen.
  5. Für Füllung und Deko die Erdbeeren vorsichtig abspülen, gut trocken tupfen und putzen. 300 g Früchte in etwa 1 cm große Würfel schneiden und mit dem Vanillezucker mischen.
  6. Die Schokolade raspeln. Sahne steif schlagen und dabei den Sahnefestiger nach Packungsanweisung unterrühren. Etwa 1/3 der Sahne abnehmen und kalt stellen. 40 g Schokoladenraspel und die Erdbeerwürfel kurz unter die restliche steife Sahne heben.
  7. Den Biskuit wieder entrollen und mit der Erdbeersahne bestreichen. Dabei am Rand 2-3 cm frei lassen, sonst quillt die Füllung beim Aufrollen hinaus.
  8. Die Biskuitplatte mit Hilfe des Geschirrtuchs vorsichtig aufrollen, so dass die „Naht“ unten auf dem Teller liegt. Rolle für etwa 40 Minuten kalt stellen.
  9. Inzwischen die restlichen Schokoladenraspel in einen Einwegspritzbeutel geben, Beutel gut verschließen und inein heißes Wasserbad legen. Die Schokolade schmelzen und den Beutel mit den Händen gut kneten, damit keine Schokoklümpchen im Beutel bleiben.
  10. Die Spitze des Spritzbeutels knapp abschneiden und mit der flüssigen Schokolade kleine Blüten auf ein Stück Backpapier spritzen. Schokoblüten für etwa 30 Minuten kalt stellen, damit die Schokolade fest wird. Die Blüten vorsichtig vom Backpapier lösen.
  11. Die restlichen Erdbeeren halbieren. Die Biskuitrolle mit der restlichen Sahne rundherum einstreichen und mit Erdbeeren und Schokoblüten verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!