VG-Wort Pixel

Erdbeer-Zitronen-Sorbet

Erdbeer-Zitronen-Sorbet
Foto: Marie-Therese Cramer
Zucker, Zitronensaft und Erdbeeren – mehr braucht es nicht für dieses leckere Dessert: Das Erdbeer-Zitronen-Sorbet sorgt für Erfrischung an warmen Tagen.
Fertig in 45 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Kalorienarm, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 175 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Zucker

Milliliter Milliliter Zitronensaft

Gramm Gramm Erdbeeren

Erdbeeren (für die Deko)


Zubereitung

  1. 200 ml Wasser und Zucker aufkochen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann 4 EL Zitronensaft unterrühren und den Sirup abkühlen lassen.
  2. Die Erdbeeren abspülen, putzen, halbieren (s. Warenkunde). Erdbeeren, 300 ml Sirup und restlichen Zitronensaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer oder im Mixer fein pürieren.
  3. Fruchtpüree in die laufende Eismaschine geben und cremig gefrieren lassen.
  4. Das Sorbet in 6–8 kleine Metall-Kuchen-Förmchen oder in eine Gefrierdose füllen und bis zum Gebrauch in den Tiefkühler stellen. Arbeiten Sie mit Förmchen, nach etwa 15 Minuten Gefrierzeit kleine Löffel oder Holzstiele in die Mitte stecken und weiter gefrieren lassen.
  5. Zum Servieren Förmchen/Dose ganz kurz in heißes Wasser tauchen und das Sorbet herauslösen oder Kugeln davon abstechen und mit frischen Erdbeeren servieren.
Tipp Das Sorbet schmeckt auch köstlich mit einem Schuss Gin übergossen.
Warenkunde Erdbeeren halten sich nur wenige Tage und reifen nicht nach. Darum beim Kauf darauf achten, dass die Früchte vollreif sind – zu erkennen am Duft und einer kräftig roten Farbe. Sind die Früchte unterhalb der Kelchblätter noch hell und weißlich, haben sie nicht das voll Aroma.
Die Früchte zum Abspülen am besten in eine Schüssel mit stehendem lauwarmen Wasser geben und mit den Händen etwas bewegen. Spritzmittelreste werden so schonend gelöst. Dann auf ein mit Küchenkrepp oder einem Tuch ausgelegtes Blech geben, leicht rütteln und die Früchte putzen.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2020 erschienen.


Mehr Rezepte