VG-Wort Pixel

Erdbeerbowle Das beste Rezept für einen spritzigen Erdbeer-Drink

Erdbeerbowle in Karaffe und Gläsern
© New Africa / Shutterstock
Erdbeerbowle ist das perfekte Getränk für Gartenpartys, Grillabende oder laue Sommernächte auf dem Balkon. Wir verraten, wie sie richtig lecker wird!

Inhaltsverzeichnis

Erdbeerbowle ist mit Sicherheit eines der beliebtesten Sommergetränke. Die Bowle überzeugt mit frischen Erdbeeren und einer spritzig-süßen Note und bietet sich sowohl als Aperitif bei Festen und Partys an als auch als fruchtiger Drink an lauen Sommerabenden. Als alkoholfreie Erdbeerbowle zubereitet ist sie außerdem ein wunderbares Erfrischungsgetränk für Groß und Klein.

Wie wird Erdbeerbowle gemacht?

Für eine leckere Erdbeerbowle benötigt ihr nur drei Grundzutaten: frische Erdbeeren, Sekt und Wein. Für ein besonderes Aroma können noch wahlweise Orangenscheiben, Erdbeermark, Holunderblütensirup, Limettenscheiben oder Minzblätter zugegeben werden. Alle Zutaten werden dann in ein großes Gefäß gefüllt – hierfür eignet sich eine Bowle-Schüssel, ein großer Topf oder eine Salatschale – und schon kann die Bowle genossen werden.

Weltbeste Erdbeerbowle – unser Rezept

Zutaten für etwa 10 Gläser

  • 1 kg Erdbeeren (am besten frisch)
  • 5 EL Orangenlikör
  • 2 Flaschen Weißwein (z.B. Riesling, trocken)
  • 1 Flasche Sekt (trocken oder Prosecco)
  • 2-3 Bio-Limetten
  • 2 Stiele Minze

Zubereitung

  1. Erdbeeren kalt abspülen, trocken tupfen und 10 schöne Früchte beiseitelegen. Von den restlichen Erdbeeren den grünen Stängelansatz entfernen. Die Früchte halbieren und in Scheiben schneiden. 
  2. Erdbeerscheiben in ein Bowlengefäß geben und mit dem Likör sowie Wein begießen. Die Erdbeerbowle etwa 30 Minuten – besser über Nacht – im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Kurz vor dem Servieren Limetten heiß abwaschen und in Scheiben schneiden. Minze waschen und die Blättchen abtrennen.
  4. Zum Schluss Limetten, Minze und den gut gekühlten Sekt zur Erdbeerbowle gießen. Zur Dekoration eine abgespülte eingeschnittene Erdbeere an jeden Glasrand stecken.

Tipp: Wer keinen Orangenlikör mag, kann wahlweise Erdbeer- oder Holunderblütensirup verwenden.

Welchen Sekt und welchen Wein für die Erdbeerbowle?

Um den süßen Geschmack der Erdbeeren perfekt abzurunden, passt ein leicht säuerlicher Sekt und Wein zur Bowle. Wir nehmen gern einen trockenen Sekt oder auch Rosé Sekt für eine schöne Farbe. Der Wein sollte auch ein trockener Weißwein wie Riesling oder Grauburgunder sein. 

Wie lange sollte man Erdbeerbowle ziehen lassen?

Wann man die Erdbeerbowle am besten ansetzt, hängt von eurem Zeitdruck ab. Denn am besten schmeckt sie, wenn sie ein paar Stunden ziehen konnte. Bestenfalls setzt ihr die Erdbeeren mit dem Wein zusammen einen Tag vorher an und lasst die Bowle über Nacht im Kühlschrank ziehen. Erdbeerbowle schmeckt zwar auch, wenn sie ganz frisch gemixt wurde, allerdings können die Erdbeeren dann nicht so gut durchziehen und ihr leckeres Erdbeer-Aroma an den Wein abgeben.

Tipp: Den Sekt solltet ihr immer erst kurz vor dem Servieren zur Bowle geben, da sonst die Kohlensäure verschwindet.

Erdbeerbowle: Rezepte zum Genießen

Ihr könnt eure Bowle natürlich auch vielfältig variieren. Hier verraten wir euch unsere Erdberbowle-Rezepte – da ist mit Sicherheit für alle was dabei!

Wie lange ist Erdbeerbowle haltbar?

Einmal angesetzt, ist Erdbeerbowle etwa zwei Tage im Kühlschrank haltbar. Danach werden die frischen Früchte nur matschig und unansehnlich. Am besten genießt ihr die Bowle ganz frisch und braucht sie an einem Abend auf.

Erdbeerbowle alkoholfrei

Alkoholfreie Bowle ist nicht nur mindestens genauso lecker wie Erdbeerbowle mit Sekt und Wein, sie ist auch ein perfektes sommerliches Erfrischungsgetränk für Picknick, Grillabend oder Kindergeburtstag. Erdbeerbowle für Kinder kommt einfach immer gut an! Um die Erdbeerbowle alkoholfrei zubereiten zu können, ersetzt ihr den Alkohol einfach durch Zitronen- oder Orangenlimonade und sprudeliges Mineralwasser. Ebenfalls sehr gut schmeckt die alkoholfreie Variante mit Ginger Ale oder mit Säften wie Apfelsaft, vermischt mit Sprudelwasser. Ein leckeres Rezept für Kinderbowle findet ihr hier.

Noch mehr Lust auf leckere Rezepte für Erdbeer-Drinks? Dann schaut unbedingt bei unseren Erdbeer-Cocktails rein oder probiert einen unserer Erdbeer-Shakes!

Brigitte

Mehr zum Thema