VG-Wort Pixel

Erdbeerkonfitüre mit Aprikose

Erdbeerkonfitüre mit Aprikose
Foto: baibaz / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 850 kcal, Kohlenhydrate: 199 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
3
Gläser

Kilogramm Kilogramm Erdbeeren

Milliliter Milliliter Aprikosensaft

Zitrone

Gramm Gramm Gelierzucker (3:1)

TL TL Vanillepulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdbeeren abspülen, putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. 1100 Gramm Beeren abwiegen. Erdbeeren, Aprikosensaft, Zitronensaft, Gelierzucker und Vanillepulver in einem weiten hohen Topf verrühren. Die Früchte eventuell mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Bei mittlerer Hitze langsam zum Kochen bringen. Wenn die Fruchtmischung kräftig sprudelnd kocht, nach der Uhr 3 Minuten unter Rühren kochen. Die Konfitüre sofort in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen; die Gläser sollen bis zum Rand gefüllt sein. Gläser fest verschließen.
Tipp Schneiden Sie die Früchte in möglichst kleine Würfel, dann verteilen sich die Fruchtstücke gleichmäßiger im Glas. Große Früchte schwimmen oftmals oben auf der Konfitüre und der Saft darunter ist noch sehr dünnflüssig.
Variante: Die Konfitüre mit 1350 Gramm geputzten Früchten, 500 g Gelierzucker, Saft 1 Zitrone und Vanille kochen. Nach der Kochzeit 150 ml Apricot Brandy unterrühren und die Konfitüre wie beschrieben in Gläser füllen.