Erdbeerparfait

Mit nur vier Zutaten könnt ihr ein himmlisches Erdbeerparfait zaubern. Im Rezept zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie es gelingt.

Zutaten

Portionen

  • 300 Gramm Erdbeeren
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 500 Gramm Schlagsahne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und den Stielansatz herausschneiden. Klein schneiden und dann mit 50 g Zucker aufkochen. 3 Minuten kochen, dann abkühlen lassen und die Masse durch ein feines Sieb streichen.
  2. Den restlichen Zucker mit Sahnesteif mischen. Die Schlagsahne halb steif schlagen, dann den Zucker hinzugeben und die Sahne ganz steif schlagen.
  3. Sahne und Erdbeerpüree vorsichtig vermischen und das Erdbeerparfait in eine Kastenform füllen. Mindestens 4 Stunden einfrieren, anschließend das Erdbeerparfait aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und servieren.

Tipp!

Dazu passt eine fruchtige Erdbeersoße.

Bei uns findet ihr weitere Erdbeer-Desserts, wie zum Beispiel Erdbeer-Tiramisu, Erdbeermuffins oder Erdbeersorbet.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!