VG-Wort Pixel

Erdbeersoße

Erdbeersoße
Foto: RONEDYA / Shutterstock
Erdbeersoße eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Desserts. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie ganz leicht selber machen könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen
600

Gramm Gramm Erdbeeren

50

Gramm Gramm Zucker

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

50

Milliliter Milliliter Wasser

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdbeersoße die Erdbeeren zunächst waschen, abtropfen lassen, den Strunk heraus schneiden und die Früchte halbieren (sehr große Erdbeeren vierteln).
  2. Zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben. Etwas Wasser hinzufügen und ca. 5 Minuten lang bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und die Zutaten mit einem Pürierstab zu einer Erdbeersoße pürieren. Warm oder kalt servieren.
Tipp Die Soße gelingt natürlich auch mit TK-Erdbeeren.

Zubereitungsideen für Erdbeersoße

Die Erdbeersoße schmeckt hervorragend in Desserts, zum Beispiel zu Panna Cotta, Grießbrei, Milchreis, Cheesecake oder Vanilleeis. Hier findet ihr unsere Rezeptideen für Erdbeersoße:

Ihr seht, die Variationsmöglichkeiten sind vielfältig. Lasst es euch schmecken!