Erdnuss-Krokant-Taler

Ähnlich lecker
ErdnussGebäckKeksAdventsplätzchenErdnussplätzchen
Zutaten
für Stück
  • 125 Gramm Akazienhonig
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 50 Gramm Walnüsse (fein gemahlene)
  • 70 Gramm Erdnüsse (fein gemahlen, ohne Salz)
  • 1 TL Rosenwasser
  • 40 Backoblaten
  • 50 Gramm Zucker (für den Karamell)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Honig und Zucker unter Rühren so lange kochen lassen, bis die Masse braun, aber noch nicht schwarz ist. Topf vom Herd nehmen und die Honig-Zucker-Mischung etwas abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Walnusskerne, die gemahlenen und die gehackten Erdnüsse und das Rosenwasser unterrühren. Die Nussmasse ganz abkühlen lassen.
  2. Wenn die Nussmasse fast fest ist, etwa 1 cm dick zwischen 2 Oblaten streichen. Oblaten halbieren. Zucker in einer Pfanne schmelzen und bräunen lassen. Den flüssigen Karamell als Tropfen oder in dünnen Fäden über die Oblaten geben. Fest werden lassen. In einer gut schließenden Dose aufheben.
Tipp!

Die Erdnuss-Krokant-Taler halten sich etwa 10 Tage.

Möglichst trocken lagern, weil der Karamell bei hoher Luftfeuchtigkeit schnell klebrig wird.


Bei uns gibt es noch mehr leckere Rezepte für Nussplätzchen und Erdnussplätzchen.

Weitere Rezepte
Fettarme RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!