VG-Wort Pixel

Erdnuss-Soße

Erdnuss-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Erdnuss-Soße: Diese Soße ist perfekt für asiatische Sommerrollen. Mit Erdnusscreme, Sesamöl, Kokosmilch und Chili wird sie richtig würzig!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 90 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Knoblauchzehe

rote Chili

EL EL Sesamöl (geröstet, Asia- oder Naturkostabteilung im Supermarkt)

TL TL brauner Zucker

EL EL Limettensaft

Gramm Gramm Erdnusscreme

EL EL Hoisin Sauce (Asia-Laden oder Supermarkt)

EL EL Kokosmilch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen, Chili längs halbieren, entkernen (siehe Tipp) und abspülen. Beides fein hacken. Sesamöl in einem kleinen Topf leicht erhitzen.
  2. Knoblauch und Chili glasig dünsten. Zucker zufügen und 150 ml Wasser dazugießen. Limettensaft, Erdnusscreme, Hoisin-Soße und Kokosmilch unterrühren. Topf beiseitestellen, Soße abkühlen lassen.
Tipp Ohne die Kerne sind Chilischoten etwas milder.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2019 erschienen.

Hier findet ihr das Rezept für Sommerrollen.


Mehr Rezepte