VG-Wort Pixel

Fächergemüse mit Schinken und Käse

Fächergemüse mit Schinken und Käse
Foto: Thomas Neckermann
Für das Fächergemüse werden Steckrübe, Rote Bete und Knollensellerie erst dekorativ in Form gebracht, dann mit Blauschimmelkäse und Schinken befüllt und schließlich im Ofen gebacken.
Fertig in 2 Stunden 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Pro Portion

Energie: 800 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 60 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüse

Steckrübe (800 g)

Knollensellerie (800 g)

Rote Bete (etwa 800 g)

Salz

Gramm Gramm Pekannüsse

EL EL Butter

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Blauschimmelkäse (mild)

Gramm Gramm gekochter Schinken (in Scheiben)

Stiel Stiele Estragon

Salat

Gramm Gramm Feldsalat

Gramm Gramm Radicchio

TL TL Sesamöl (geröstet)

EL EL Olivenöl

EL EL Balsamessig

TL TL mittelscharfer Senf

TL TL flüssiger Honig

frisch gemahlener Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜRS GEMÜSE

  2. Gemüse schälen. Steckrübe und Sellerie vierteln. Gemüse getrennt in kochendem Salzwasser vorkochen. Zuerst Sellerieviertel etwa 10 Minuten, anschließend Steckrübe etwa 20 Minuten, zuletzt Rote Bete etwa 30 Minuten kochen. Jeweils mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  4. Pekannüsse auf einem Backblech ausbreiten und im Backofen etwa 8 Minuten rösten. Herausnehmen und den Ofen angeschaltet lassen.
  5. Butter schmelzen und mit dem Öl mischen. Gemüse in etwa 1 cm Abständen ein-, aber nicht ganz durchschneiden, sie sollten an der Unterseite noch zusammenhalten.
  6. Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, salzen und mit der Butter-Öl-Mischung einstreichen. Käse und Schinken kleiner schneiden und in die Einschnitte der Gemüse stecken.
  7. Gemüse mit Backpapier abdecken, im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen. Nach 30 Minuten das Papier entfernen, das Gemüse goldgelb fertig backen.
  8. Pekannüsse hacken. Estragon abspülen, trocken tupfen und die Blättchen fein hacken.
  9. FÜR DEN SALAT

  10. Feldsalat verlesen, abspülen, trocken tupfen. Radicchio putzen, abspülen, trocknen, Blätter kleiner zupfen. Beide Ölsorten, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren, abschmecken, über den Salat gießen.
  11. Pekannüsse und Estragon über das Fächergemüse streuen, mit dem Salat servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 4/2021 erschienen.