VG-Wort Pixel

Farfalle mit Bohnen und Merguez

Farfalle mit Bohnen und Merguez
Foto: Denise Gorenc
Die Farfalle mit Bohnen und Merguez sind ratzfatz zubereitet und soo lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 870 kcal, Kohlenhydrate: 78 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

100

Gramm Gramm weiße Bohnen (Dose)

150

Gramm Gramm Bohnen (grün)

150

Gramm Gramm Merguez

200

Gramm Gramm Farfalle

Salz

2

EL EL Olivenöl

100

Milliliter Milliliter Gemüsefond

1

Stiel Stiele glatte Petersilie

30

Gramm Gramm Butter

frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Weiße Bohnen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. Grüne Bohnen putzen, die Enden knapp abschneiden. Bohnen abspülen, eventuell in 3-4 cm große Stücken schneiden. Merguez leicht schräg in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Merguez, Zwiebel und Knoblauch darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Grüne Bohnen zufügen. Fond zugießen, aufkochen, etwa 10 Minuten kochen lassen, bis die grünen Bohnen gar sind. Weiße Bohnen zugeben, weitere 1-2 Minuten sanft garen.
  3. Petersilie abspülen, trocknen und die Blätter abzupfen. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen, mit der Butter in die Pfanne geben und darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie darüberstreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 17/2022 erschienen.