VG-Wort Pixel

Farfalle mit Melone und Schinken

Farfalle mit Melone und Schinken
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 685 kcal, Kohlenhydrate: 84 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

Gramm Gramm Farfalle

Salz

250

Gramm Gramm Charentais

3

Lauchzwiebeln

2

TL TL Butter

150

Gramm Gramm Crème fraîche

0.5

TL TL grüne Pfefferkörner (eingelegt, Glas)

Milch (eventuell etwas)

75

Gramm Gramm Schinken (luftgetrocknet, in hauchdünnen Scheiben)

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Die Melone entkernen und das Fruchtfleisch von der Schale schneiden. Fruchtfleisch in kleine Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in schmale Ringe schneiden. Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln darin kurz anbraten. Melone zugeben und kurz braten. Crème fraîche und grünen Pfeffer mit in die Pfanne geben und alles kurz schwenken.
  3. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen, ebenfalls in die Pfanne geben und schwenken. Falls nicht genug Soße da ist, noch etwas Milch zu den Nudeln gießen. Auf Tellern anrichten. Schinken in Stückchen zupfen und darauflegen. Sofort servieren.
Tipp Mehr 30-Minuten-Rezepte