VG-Wort Pixel

Feenküsse

Feenküsse
Wie zarte Schneeflocken die Landschaft bedecken, hüllt dieser süße Eischnee den Karamell-Schokoladenkern ein und versüßt dir den kalten Winter.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 55 Minuten + ca. 1 Std. Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Raffiniert

Zutaten

Für
48
Portionen
150

Gramm Gramm Mehl

50

Gramm Gramm Zucker

100

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

1

Stück Stück Eigelb

1

Prise Prisen Salz

1

EL EL Wasser

48

Stück Stück Konfekt (Toffifee)

2

Stück Stück Eiweiße

1

TL TL Zitronensaft

160

Gramm Gramm Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, 50 g Zucker, Butter, Eigelb, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten und kühl stellen.
  2. Anschließend ausrollen und zu Kreisen ausstechen. In die Mitte jeweils ein Toffifee platzieren.
  3. Eiweiß und Zitronensaft zu Eischnee steif schlagen und dabei den restlichen Zucker hinzugeben. Den Eischnee auf die Kreise spritzen und für 15 bis 20 Minuten bei 175 Grad in den Backofen geben. Nach dem Abkühlen können die Feenküsse verzehrt werden.

Hier findet ihr noch mehr leckere Ideen für Weihnachtsplätzchen und hier könnt ihr in weiteren Rezepten für Kleingebäck stöbern.