Fegato con Spinaci

Zutaten

Portionen

  • 500 Gramm Kalbsleber (in dünnen Scheiben)
  • 200 Gramm Zwiebel (weiß)
  • 500 Gramm Blattspinat (am besten zarter Sommerspinat, oder 300g TK-Blattspinat)
  • 1 Gramm Zitrone (bio)
  • 40 Gramm Butter
  • Meersalz
  • Muskat
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Mehl
  • 30 Gramm Coppa (dünn geschnitten, ital. gepökelter Schweinenacken; oder Bacon)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Leber kurz unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und jede Scheibe halbieren. Zwiebeln abziehen, halbieren und die Zwiebelhälften in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat in kaltem Wasser abspülen, eventuell vorhandene grobe Stiele entfernen (TK-Spinat auftauen lassen). Spinat kurz abtropfen lassen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, etwas Zitronenschale dünn abschälen und fein hacken. Die Zitrone auspressen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin glasig dünsten. Salzen, den tropfnassen Spinat und die Zitronenschale zufügen und alles einmal aufkochen lassen.
  2. Das Gemüse mit Salz, Muskat und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken und auf eine vorgewärmte Platte geben. Warm halten. Die Leberstücke mit Pfeffer würzen, in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leberstücke darin von jeder Seite etwa zwei Minuten braten. Mit Meersalz bestreuen und auf dem Spinat anrichten. Coppa in einer Pfanne kurz knusprig braten, grob zerbröseln und über die Leber streuen.

Tipp!

Besonders fein wird's, wenn die Leber nach dem Braten mit rosa Beeren bestreut wird.

Italienische Rezepte - die besten Klassiker

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

fegato-con-spinaci.jpg
Fegato con Spinaci

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden