VG-Wort Pixel

Feigencrostata

Feigencrostata
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 210 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Mürbeteig

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Margarine

TL TL Backpulver

TL TL Olivenöl

Eier (kleine)

EL EL Weizengrieß

Fett (für die Form)

Belag

Gramm Gramm Maulbeerkonfitüre (oder Brombeerkonfitüre)

Feigen (frische, etwa 400 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig:

  2. Mehl, Zucker, Margarine in Flöckchen und Backpulver vermischen. Olivenöl und die Eier zufügen und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührers, danach mit den Händen schnell zu einem glatten Mürbeteig kneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Weizengrieß auf die Arbeitsplatte streuen und den Teig darauf ausrollen.
  4. ine Pie-Form (Ø 26 cm) fetten und den Teig hineinlegen. An den Rändern etwas hochziehen.
  5. Backofenrost auf den Backofenboden legen und die Form daraufstellen. Den Teig 10 Minuten vorbacken. Form aus dem Ofen nehmen.
  6. Für den Belag:

  7. Konfitüre auf dem vorgebackenen Teig verstreichen. Feigen mit einem weichen Tuch abreiben und in Scheiben schneiden. Feigenscheiben auf den Teig legen. Form in den Backofen, untere Schiene, schieben und weitere 25 Minuten backen. Crostata auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Tipp Aus dem gleichen Teig eine Traubencrostata backen: ein Drittel abnehmen. Restlichen Teig rund aus rollen und in eine Pie-Form (Ø 24 cm) legen. Mit Traubenkonfi türe oder anderer Konfi türe bestreichen. Aus dem restlichen Teig mit einem Kuchenrädchen Bänder ausschneiden und als Gitter auf den Teig legen. Dann aus den Resten kleine Teigstränge formen und als Deko auf den Teig legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Abkühlen lassen und 12 Stücke daraus schneiden. Mit Vanilleeis servieren.