VG-Wort Pixel

Feine Kartoffelsuppe mit roter Bete

Feine Kartoffelsuppe mit Rote Bete
Foto: Götz Wrage
Die feine Suppe kommt besonders edel daher, wenn sie in Gläsern serviert wird.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffelsuppe:

Gramm Gramm Kartoffel (mehlig kochend)

Zwiebel

Lorbeerblatt

Rapsöl

Salz

Liter Liter Milch

Muskat

Rote-Bete-Salat:

Gramm Gramm Rote Bete (roh)

Stück Stück Meerrettich (frisch, etwa 50 g)

EL EL Aceto Balsamico

EL EL Senf (süß)

Stängel Stängel Thymian (oder Oregano)


Zubereitung

  1. Für die Kartoffelsuppe:

  2. Die Kartoffeln schälen, abspülen und würfeln. Zwiebeln abziehen und ebenfalls würfeln. Kartoffeln, Zwiebeln und Lorbeerblätter in heißem Öl andünsten. Mit Salz würzen. Die Milch dazugießen und alles etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Die Lorbeerblätter entfernen, die Suppe durch ein Sieb streichen und mit Muskat kräftig abschmecken.
  3. Für den Rote Bete-Salat:

  4. Rote Bete und Meerrettich schälen. Rote Bete grob und den Meerrettich fein reiben. Beides mischen und mit Salz, Balsamico-Essig und Senf verrühren und abschmecken. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Kartoffelsuppe in hitzefeste Gläser oder tiefe Teller geben. Etwas Rote Bete-Salat hineingeben und mit Thymian bestreuen.

Hier gibt es noch mehr kreative Ideen für Kartoffelsuppe.


Mehr Rezepte