Fenchel-Bowl mit Beef-Saté

Zutaten

Portion

  • 1 Fenchelknolle (200 g)
  • 1 Karotte
  • 1 TL Honig (flüssig)
  • 1 Messersp. Kreuzkümmel
  • 1 Messersp. Koriander
  • 1 Messersp. Rosenpaprika
  • 1 Tomate (50 g)
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • Gramm Meersalz (grob)
  • 0,25 Avocados
  • 30 Gramm Naturjoghurt (0,1 % Fett)
  • 1 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 50 Gramm Roastbeef
  • Messersp. Koriander
  • Gramm Granatapfel (die Kerne)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Fenchel- und Möhrenstreifen, Honig und Gewürze in einer kleinen Pfanne unter Rühren etwa 2 Minuten braten. Tomatenstücke, Essig und 2-3 EL Wasser zugeben und zugedeckt etwa 5-8 Minuten garen. Etwas salzen. Avocado, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Roastbeef-Scheiben längs halbieren. Mit ein paar Korianderblättern und Meersalz bestreuen, aufrollen und auf Spieße stecken. Gemüse mit Avocadocreme, Granatapfelkernen und den Saté-Spießen anrichten.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!