Fenchel-Fisch-Auflauf mit Reis

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Wildreismischung
  • Salz
  • 2 Fenchelknollen (500 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 30 Gramm Korinthen
  • Pfeffer (frisch geschrotet)
  • 400 Gramm Seelachsfilet
  • 1 TL Korianderkörner

Für den Guss:

  • 200 Gramm Schmand
  • 6 EL Milch
  • 2 Eigelbe

Für die Kruste:

  • 100 Gramm Semmelbrösel
  • 80 Gramm Butter
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

4 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Den Fenchel putzen, abspülen und halbieren. Den Strunk keilförmig herausschneiden und die Fenchelhälften in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Fenchel in einer großen Pfanne im heißen Öl etwa 3 Minuten braten. Zwiebelwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Korinthen in einem Sieb heiß abspülen und dazugeben. Abgetropfte Wildreismischung unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in 5 Portionsstücke teilen. Fischportionen mit etwas Salz, grob geschrotetem Pfeffer und grob gestoßenem Koriander einreiben. Reis-Fenchel-Mischung in eine rechteckige, ofenfeste gefettete Form (etwa 30 x 20 cm Größe) geben. Den Fisch darüber verteilen. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für den Guss:

  1. Schmand, Milch und Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung über den Auflauf gießen.

Für die Kruste:

  1. Semmelbrösel, Butter, 1/2 TL grob geschroteten Pfeffer und etwas Meersalz mit einer Gabel krümelig verkneten und in Flöckchen über dem Fisch verteilen. Im Backofen etwa 30 Minuten backen.

Tipp!

Wer keine Korinthen bekommt, kann den Auflauf auch mit getrockneten Cranberries zubereiten. Und wer überhaupt nichts Süßes im Fischauflauf möchte, lässt es weg und mischt stattdessen einfach ein paar gehackte Kräuter unter die Reismischung.

Rezepte mit Fenchel auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Rezept-Newsletter

Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

fenchel-fisch-auflauf-fs.jpg
Fenchel-Fisch-Auflauf mit Reis

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden