VG-Wort Pixel

Fenchel-Quinoa-Eintopf

Fenchel-Quinoa-Eintopf
Foto: Thomas Neckermann
Das wärmt schön durch und schmeckt herrlich ungewöhnlich: In 30 Minuten zaubert ihr aus Fenchel und Quinoa einen spätsommerlichen Eintopf zum Genießen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 585 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen
350

Gramm Gramm Fenchelknollen

20

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

120

Gramm Gramm Karotten

2

EL EL Rapsöl

0.5

TL TL Ras el-Hanout (oriental. Gewürzmischung)

0.25

TL TL Rosenpaprika (Pulver)

750

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch)

120

Gramm Gramm Zucchini

60

Gramm Gramm Quinoa (weiß)

4

EL EL Schlagsahne

175

Gramm Gramm Schweinemett

3

Stängel Stängel glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fenchel, Ingwer und Möhren putzen, abspülen und alles fein würfeln. Fenchelgrün aufheben.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse und Gewürze darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten unter Rühren andünsten. Heiße Brühe, Salz und Pfeffer dazugeben und alles 5 Minuten zugedeckt kochen.
  3. Zucchini putzen, abspülen, trocknen und fein würfeln. Eintopf aufkochen. Quinoa, Zucchini und Sahne dazugeben und
alles bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten kochen.
  4. Das Mett in einer beschichteten Pfanne krümelig braten. Petersilie abspülen, trocknen, hacken und untermischen. Mett eventuell salzen und pfeffern. Eintopf abschmecken, mit Mettbröseln, Rosen-Paprika und Fenchelgrün bestreuen.
Tipp Dazu Baguette

Alle Infos und weitere leckere Rezepte mit Quinoa