Fettuccine mit Wachteleiern und Kräutervinaigrette

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm grüne Fettuccine
  • 1 EL Meersalz
  • 90 Milliliter Olivenöl
  • 40 Gramm Gartenkräuter (z. B. Estragon, Liebstöckel, Koriander)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 Milliliter Olivenöl
  • 2 EL Pernod (ersatzweise Gemüsebrühe mit 1 Prise gemahlenem Anis)
  • 2 EL Kapern
  • Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 12 Wachteleier (frisch)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Nudeln in sprudelndem Salzwasser mit 1 EL Olivenöl nach der Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und kalt abspülen.
  2. Kräuter abspülen und trocken schütteln. Gezupfte Kräuter, Eigelb, Zitronensaft, 80 ml Olivenöl und Pernod im Mixer oder mit dem Stabmixer einmal aufschlagen. Kapern dazugeben und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier in kochendem Wasser 4 Minuten kochen und kalt abspülen. Eier schälen und halbieren.
  3. Nudeln mit der Hälfte der Soße gut mischen, auf einer Platte anrichten und mit den Wachteleiern umlegen. Die Nudeln mit der restlichen Soße beträufeln.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!