VG-Wort Pixel

Filet Wellington

Filet Wellington
Foto: Kate Whitaker
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Butter

Schalotten (geschält, gewürfelt)

Knoblauchzehen (geschält, zerdrückt)

Portobello Pilze (Haut abgezogen, gewürfelt)

Meersalz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Spinat

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Rinderfilets (am Stück)

Gramm Gramm Blätterteig (fertig)

Mehl (zum Bestäuben)

Ei (mit 20 ml Milch verquirlt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C (Gas Stufe 4) vorheizen.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Schalotten sowie den Knoblauch darin 5–6 Minuten anschwitzen. Anschließend die Pilze hinzufügen, alles noch etwas köcheln lassen und durch ein Sieb gießen, damit die überschüssige Flüssigkeit abläuft. Kühl stellen.
  3. Den Spinat in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut ausdrücken und beiseite stellen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und rundherum kurz anbraten, damit sich die Poren schließen. Aus der Pfanne nehmen und erst einmal beiseite stellen.
  5. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass ein 2–3 mm dickes Rechteck entsteht. Den Spinat darauf verteilen, aber auf drei Seiten einen 2 cm breiten und auf der vierten Seite einen 4 cm breiten Rand lassen. Die Pilzmischung gleichmäßig auf dem Spinat verteilen.
  6. Das Rinderfilet auf ein Ende des Blätterteigs legen. Die Ränder mit der Eiermilch einpinseln und das Filet dann in dem Teig aufrollen, sodass es komplett eingepackt ist. Überschüssigen Teig abschneiden und die Enden verschließen, indem sie kurzerhand unter die Rolle geklappt werden. (Bis zu diesem Punkt lässt sich das Rezept im Voraus vorbereiten.)
  7. Das Paket auf ein Backblech legen, die Oberfläche mit der Eiermilch einpinseln und mit Meersalz bestreuen. Im heißen Ofen 25 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen, halbieren und servieren.
Tipp Ein Rezept der englischen Starköchin Sophie Wright, aus ihrem Buch "Cook it easy".

Mehr Rezepte