Filetgulasch mit Paprika

Filetgulasch mit Paprika
Foto: Klaus Willenbrock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Schweinefilet

Knoblauchzehe

Gramm Gramm getrocknete Tomate

EL EL Sojasauce

EL EL Worcestershire Sauce

Stängel Stängel Majoran

Gramm Gramm grüne Spitzpaprika (oder andere grüne Paprikaschoten)

Gramm Gramm Kartoffel

TL TL Olivenöl

Milliliter Milliliter Marsala

Milliliter Milliliter Geflügelfond

EL EL Tomatenmark

Gramm Gramm saure Sahne

TL TL Speisestärke

EL EL grüner Pfeffer (gefriergetrocknet)


Zubereitung

  1. Schweinefilet in große Würfel schneiden. Knoblauch abziehen. Tomaten fein würfeln. Fleisch, zerdrückten Knoblauch, Tomaten, Sojasoße und Worchestershire-Soße mischen. Majoran abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Paprikaschoten putzen, längs halbieren und entkernen. Kartoffeln schälen und auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.
  2. Paprika und Kartoffeln in einem großen Schmortopf in 1 TL Öl 5 Minuten andünsten. Fleisch im restlichen heißen Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze nur ganz kurz unter Rühren anbraten. Marsala zugießen. Fleisch, Geflügelfond und Majoran zum Gemüse geben und im geschlossenen Topf 10 Minuten schmoren. Tomatenmark, saure Sahne und Speisestärke verrühren und vorsichtig unter das Gulasch rühren. Aufkochen und abschmecken. Pfeffer im Mörser grob zerkleinern und darüber streuen.
Tipp Sojasoße verbrennt bei großer Hitze leicht. Deshalb mit Sojasoße mariniertes Fleisch immer in einer beschichteten Pfanne anbraten. Dazu: Reis.

Schweinefilet: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte