Fisch-Burger mit Mais

Zutaten

Stück

  • 1 rote Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft; z. B. von followfish; etwa 130 g Abtropfgewicht)
  • 70 Gramm Mais
  • 10 EL Semmelbrösel
  • 1 Bio-Ei
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Sahnejoghurt
  • 0,5 TL Paprika edelsüß
  • 1 Bund Dill
  • 2 Hamburger Brötchen
  • 200 Gramm Salatgurke

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen, eine Hälfte in Ringe schneiden. Restliche Zwiebel fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
  2. Abgetropften Tunfisch, 35 g Mais, gebratene Zwiebelwürfel, 4 EL Semmelbrösel, Ei, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse mit nassen Händen 2 Buletten formen, in den restlichen Semmelbröseln wenden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Buletten darin rundherum 5 Minuten braten.
  3. Joghurt, Paprikapulver und Salz verrühren. Dill abspülen, trocknen, die Hälfte davon fein hacken. Bei der anderen Hälfte die Dillfähnchen von den Stielen zupfen.
  4. Brötchen halbieren, toasten, mit Joghurt bestreichen. Dillfähnchen, restlichen Mais, Buletten und Zwiebelringe darauf anrichten. Gurke abspülen, trocknen, in Stifte schneiden. Mit dem restlichen Öl, Salz und dem gehackten Dill mischen. Gurkensalat zum Burger servieren.

Stöbere hier nach einem anderen Burger-Rezept.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Rezept-Newsletter

Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Fisch-Burger mit Mais
Fisch-Burger mit Mais

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden