Fisch-Gurken-Gulasch

Ähnlich lecker
Gulasch-Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 2 Salatgurken
  • 2 EL Mehl
  • 0,25 Liter Gemüsebrühe
  • 150 Gramm saure Sahne
  • 2 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 400 Gramm Fischfilet (weiß, z. B. Seelachs)
  • 1 Bund Dill
  • 0,5 TL Anis (gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Zwiebeln abziehen und würfeln, die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten.
  2. Die Salatgurken schälen, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, dann die Gurken in breite Ringe schneiden. Gurken zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten. Das Mehl darüberstäuben, kurz mitbraten, dann die Gemüsebrühe angießen, saure Sahne und Senf zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Den Fisch abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Fischstücke in den Sud legen und 4–5 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Inzwischen den Dill waschen, die Spitzen abzupfen und hacken. Dill und evtl. Anis über das Gulasch streuen und sofort servieren. Dazu schmeckt Baguette oder Kartoffelpüree.
Tipp!
Weitere Rezepte
Fettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!