VG-Wort Pixel

Fisch-Gurken-Gulasch

fisch-gurken-gulasch-fs.jpg
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

EL EL Butter

Salatgurke

EL EL Mehl

Liter Liter Gemüsebrühe

Gramm Gramm saure Sahne

EL EL Senf

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

Gramm Gramm Fischfilet (weiß, z. B. Seelachs)

Bund Bund Dill

TL TL Anis (gemahlen)


Zubereitung

  1. Die Zwiebeln abziehen und würfeln, die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten.
  2. Die Salatgurken schälen, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, dann die Gurken in breite Ringe schneiden. Gurken zu den Zwiebeln geben und kurz mitbraten. Das Mehl darüberstäuben, kurz mitbraten, dann die Gemüsebrühe angießen, saure Sahne und Senf zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Den Fisch abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Fischstücke in den Sud legen und 4–5 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Inzwischen den Dill waschen, die Spitzen abzupfen und hacken. Dill und evtl. Anis über das Gulasch streuen und sofort servieren. Dazu schmeckt Baguette oder Kartoffelpüree.

Mehr Rezepte