VG-Wort Pixel

Fisch im Wirsingblatt mit Paprikasoße

Fisch im Wirsingblatt mit Paprikasoße
Foto: Thomas Neckermann
Im Dämpfeinsatz bleibt der delikate Geschmack des Wirsing optimal erhalten – und auch die Vitamine. Schon 100 Gramm Wirsing enthalten übrigens genug Vitamin C und genug Folsäure, um den Tagesbedarf eines Erwachsenen zu decken. Und das bei gerade einmal 26 Kalorien.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen
6

rote Paprikas

8

Wirsingblätter

Salz

500

Gramm Gramm Lengfischfilets

2

Eier

100

Gramm Gramm saure Sahne

0.5

Limette

0.5

Bund Bund glatte Petersilie

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

0.5

TL TL Paprika edelsüß

0.5

TL TL Kurkuma

1

TL TL Curry (mild)

Pfeffer (frisch gemahlen)

225

Milliliter Milliliter Brühe

Zucker

2

TL TL Worcestershire Sauce

Cayennepfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Papikaschoten abspülen, halbieren und entkernen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 15 Minuten backen, bis die Haut Blasen bildet und schwarze Stellen bekommt.
  2. Paprikaschoten aus dem Backofen nehmen, in einen Plastikbeutel geben und abkühlen lassen. Wirsingblätter abspülen, trocken tupfen und den Strunk herausschneiden. Wirsingblätter in reichlich kochendem Salzwasser 1 Minute sprudelnd kochen. Herausnehmen und kalt abspülen.
  3. Für die Füllung:

  4. Fischfilet abspülen, trocken tupfen, eventuell entgräten und im Mixer pürieren. Mit Eiern, saurer Sahne und Limettensaft verrühren. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Petersilie, Zwiebel und Knoblauch unter die Fischmasse heben. Mit Salz, Paprikapulver, Kurkuma, Curry und Pfeffer würzen.
  5. Die Wirsingblätter trocken tupfen und die Füllung darauf verteilen. Wirsingblätter zu einem Päckchen rollen. Etwa 125 ml Brühe in einem Topf aufkochen. Die Fischpäckchen in einen Dämpfeinsatz darauf setzen und 20 Minuten dämpfen.
  6. Inzwischen von den Paprikaschoten die Haut abziehen. Schoten mit dem Stabmixer pürieren und restliche Brühe unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Worcestershire-Soße und Cayennepfeffer abschmecken. Den Topf mit den Fischpäckchen von der Kochstelle nehmen und die Fischrollen im geschlossenen Topf noch etwa 5 Minuten ziehen lassen. Paprikasoße zu den Fischpäckchen servieren.
Tipp Dazu: Reis.

Bei uns findet ihr weitere Wirsing-Rezepte.