VG-Wort Pixel

Fisch in Chips mit Tomaten-Kartoffelsalat

fisch-in-chips.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kinderrezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Bio-Kartoffeln (neue; kleine)

Salz

Gramm Gramm Seelachsfilets

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Ofenchips (z.B. von funny-frisch)

Ei

EL EL Mehl

EL EL Öl

Gramm Gramm Kirschtomaten

EL EL Tomatenpesto (aus dem Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Inzwischen Fischfilets abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz würzen.
  2. Kartoffelchips grob zerbröseln und in einen tiefen Teller geben. Ei auf einem anderen Teller verschlagen. Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Fischfilets zunächst in Mehl, dann in verschlagenem Ei und zuletzt in den Chipsbröseln wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von jeder Seite 3 Minuten braten.
  3. Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und halbieren. Kirschtomaten abspülen und ebenfalls halbieren. Kartoffeln und Tomaten mit dem Pesto mischen und zusammen mit den Fischfilets anrichten.
Tipp Bei uns gibt es viele weitere Rezeptideen für Kartoffelsalat.