Fischfrikadellen

Ähnlich lecker
Fischfrikadelle RezepteKabeljauLengfisch RezepteFisch-RezepteFrikadellen selber machen: Das beste Rezept
Zutaten
für Stück
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 5 EL Schlagsahne
  • 400 Gramm Fisch (gegart, z. B. Kabeljau, Lengfisch oder Hecht )
  • 2 Eier
  • 2 EL Kapern
  • 0,5 Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Kopfsalate (die Blätter)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Vom Brot die Rinde abschneiden und das Brot mit Sahne begießen. Fisch von Haut und Gräten lösen und fein hacken. Eingeweichtes Brot, Fisch und Eier verkneten. Abgetropfte Kapern grob hacken. Dill abspülen und fein schneiden. Kapern und Dill unter den Fischteig mischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas abgeriebener Zitronenschale abschmecken.
  2. Aus dem Teig Frikadellen formen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite vier bis fünf Minuten goldbraun braten. Frikadellen auf den Salatblättern anrichten.
Tipp!

Dazu: Kartoffelsalat

Frikadellen: Rezepte und Tipps

Noch mehr Rezepte