Fischsuppe - Soupe de poisson

Ähnlich lecker
FischsuppeRotbarbeRotbarsch RezepteFisch-RezepteSuppen
Zutaten
für Portionen
  • 1,25 Kilogramm Meeresfische (gemischt, klein z. B. Barbe, Hering, Rotbarsch; in Stücke geschnitten)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 Gramm Kartoffel
  • 1 Kilogramm Fleischtomate
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,5 Bund Thymian
  • 500 Milliliter Geflügelfond (oder Brühe)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Anisschnaps (Pernod)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Fische abspülen und in Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen und vierteln. Knoblauch abziehen und halbieren. Kartoffeln abspülen, schälen und grob würfeln. Tomaten abspülen, Stielansatz herausschneiden und die Tomaten vierteln.
  2. Olivenöl in einem großen Suppentopf erhitzen. Fisch, Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten, bis der Fisch anfängt zu zerfallen und seine Farbe verändert. Kartoffeln, Lorbeerblatt und abgespülten Thymian zugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten weiterdünsten. Tomaten unterrühren. Fond zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Im geschlossenen Topf aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten gerade eben kochen lassen. Anschließend die Suppe durch ein Sieb oder die flotte Lotte streichen und noch einmal durch ein feines Sieb gießen. Suppe noch mal erwärmen. Tomatenmark unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und eventuell Pernod abschmecken.
Tipp!

Dazu: geröstetes Weißbrot

Fischsuppe: Mehr Rezepte

Weitere Rezepte
Französische RezepteFranzösische Vorspeisen

Noch mehr Rezepte