VG-Wort Pixel

Fischsuppe mit Nudeln

Fischsuppe mit Nudeln
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Schalotten

Stange Stangen Zitronengras

Stück Stück Ingwer (etwa 3 cm)

Glas Gläser Fischfond (à 400 ml)

EL EL Sojasauce (hell)

Chili

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Reisessig

Gramm Gramm Bavette (oder dünne Bandnudeln)

Karotte

Gramm Gramm Champignons

Gramm Gramm Shiitake-Pilze (frisch)

Gramm Gramm Seeteufelfilets

Riesengarnelen (ohne Kopf und Schale)

Bund Bund Koriander


Zubereitung

  1. Schalotten abziehen und grob würfeln. Zitronengras mehrmals der Länge nach einschneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Fischfond, Schalotten, Zitronengras, Ingwer, Sojasauce und Chilischote aufkochen und etwa 10 Minuten ziehen lassen, nicht kochen. Durch ein Sieb gießen und den Sud mit Salz, Pfeffer und Reisessig abschmecken.
  2. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und unter kaltem Wasser gründlich abspülen. Karotten schälen und in feine Stifte schneiden. Die Champignons putzen und vierteln, die Shiitake in Scheiben schneiden. Fisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Garnelen abspülen, längs einschneiden und den schwarzen Darmfaden entfernen.
  3. Den gewürzten Fond aufkochen. Gemüse, Fisch und Garnelen zugeben und etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Nudeln und Koriander zur Suppe geben und sofort servieren.