Fladen-Gurken-Brot

Zutaten

Portionen

  • 1 Salatgurke
  • 75 Gramm Frischkäse (fettarm)
  • 75 Gramm Ricotta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Vollkorn Fladenbrot (oder 4 Mini-Fladenbrote)
  • 1 EL Schwarzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Gurke abspülen, quer halbieren und eine Hälfte mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden, Kerne in der Mitte entfernen. Die andere Hälfte entkernen und fein hacken. Gurkenstreifen mit Salz bestreuen und auf einem Sieb etwa 15 Minuten ziehen lassen. Frischkäse und Ricotta mit gehackten Gurken glattrühren, Knoblauch dazupressen, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchzwiebeln putzen und hacken. Das Fladenbrot vierteln, evtl. aufbacken und eine Tasche hineinschneiden. Mit Gurkenstreifen und Ricottamasse füllen und mit den gehackten Lauchzwiebeln und Schwarzkümmel bestreuen.

Tipp!


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!