VG-Wort Pixel

Fladenbrot mit Blüten und Kräutern

Fladenbrot mit Blüten und Kräutern
Foto: Celia Blum
Unser Fladenbrot mit Blüten und Kräutern sieht nicht nur fantastisch aus, es schmeckt auch so! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 635 kcal, Kohlenhydrate: 96 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hefeteig

Hefewürfel (frisch, 21 g)

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Salz

Mehl (zum Bearbeiten)

Belag

Stück Stück Ochsenherztomaten

Kirschtomaten (gerne bunt)

Fenchel (klein, mit Grün)

Stange Stangen grüner Spargel

Karotten (gerne bunt)

Frühlingszwiebeln

Zucchini (Mini, mit Blüte)

Zweig Zweige Rosmarin

Blatt Blätter Rote Bete (nicht zu groß)

Blatt Blätter Salbei

Stiel Stiele Dill

Stiel Stiele glatte Petersilie

TL TL Kapern

schwarze Oliven

EL EL Olivenöl

Fleur de Sel

frisch gemahlener Pfeffer

rosa Pfefferkörner

essbare Blüten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hefe

  2. In 100 ml warmem Wasser auflösen. Milch und Öl zugeben. Hefemischung mit Mehl und Salz mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort und mit einem feuchten Tuch zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat.
  3. Für den Belag

  4. Gemüse putzen und abspülen, evtl. etwas Grün dran lassen. Gemüse längs in sehr dünne Scheiben schneiden. Kräuter abspülen, trocken schütteln, Blättchen nur grob abzupfen, z. T. auch an den Stielen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  6. Teig auf wenig Mehl kurz mit den Händen kneten, dann auf etwa 20 x 30 cm ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Wie eine bunte Wiese mit Gemüsescheiben, Kräutern (siehe Tipp), Kapern und Oliven belegen, das Olivenöl darüberträufeln. Mit Fleur de Sel und etwas grobem Pfeffer würzen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten etwa 35 Minuten backen.
  7. Focaccia aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, mit den restlichen zarten Kräutern, rosa Pfefferbeeren und Blüten dekorieren. Frisch servieren.
Tipp Beim Backen verlieren Blüten und zarte Kräuter wie Dill und Petersilie Farbe – Focaccia erst danach damit dekorieren.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2021 erschienen.