Flammestreifen mit Spargel

Ähnlich lecker
FlammkuchenSpargelSnacks
Zutaten
für Stück
  • 600 Gramm weißer Spargel
  • Salz
  • 125 Gramm Yufka Teig (türk. Lebensmittelhandel)
  • 50 Gramm Butter
  • 150 Gramm Frühstücksspeck (Bacon)
  • 3 Schalotten
  • 1 EL Crème fraîche
  • Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Spargel schälen. Die Enden abschneiden und die Stangen schräg in dickere Scheiben schneiden. Spargelstücke in kochendes Salzwasser geben und einmal aufkochen lassen. Spargel abgießen, kurz kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. 3 bis 4 Lagen Teig aufeinander legen, dabei jede Lage mit flüssiger Butter bestreichen. Den Teig in Streifen (20 x 4 cm) schneiden oder 12 Fladen (Ø etwa 6 cm) ausstechen. Backofen auf 240 Grad, Umluft 220 Grad, Gas Stufe 6 vorheizen. Speck in feine Streifen schneiden. Schalotten abziehen und fein würfeln. Teigstücke mit Crème fraîche bestreichen und mit Speck, Spargel und Schalottenwürfeln belegen. Mit Pfeffer bestreuen. Im Backofen 8 bis 10 Minuten goldbraun backen.
Tipp!

Spargel aus dem Ofen: Herrlich unkomplizierte Rezepte und noch mehr Rezepte für Flammkuchen gibt es hier.

Noch mehr Rezepte