Flammkuchenrolle mit pikanter Füllung

Ihr wollt etwas zum Party- oder Brunch-Buffet mitbringen, das schnell und einfach zubereitet ist? Diese Blätterteig-Variation sieht aufwendig aus, geht aber ganz einfach!

Flammkuchenrolle mit pikanter Füllung
Letztes Video wiederholen

Zutaten

Portionen

  • 1 Päckchen Blätterteig (frischer oder TK)
  • 1 Bund Frühlingszwiebel (alternativ 2 Schalotten oder Zwiebeln)
  • 1 Päckchen Frischkäse (oder Schmand)
  • 150 Gramm Schinken (roh oder gekocht)
  • Pfeffer
  • Salz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und mit Schinkenwürfeln und Frischkäse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles auf dem Blätterteig verteilen.
  2. Den Teig zu einer Rollen aufrollen und in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Die Rollen mit der flachen Seite auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  3. Bei etwa 180 Grad Umluft im vorgeheiztem Backofen 10 MInuten fertig backen, bis die Rollen hellbraun sind.

Hier findet ihr noch mehr leckere Ideen für Fingerfood. Und hier könnt ihr in weiteren Rezepten mit Blätterteig stöbern.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Flammkuchenrolle mit pikanter Füllung
Flammkuchenrolle mit pikanter Füllung

Ihr wollt etwas zum Party- oder Brunch-Buffet mitbringen, das schnell und einfach zubereitet ist? Diese Blätterteig-Variation sieht aufwendig aus, geht aber ganz einfach!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden