VG-Wort Pixel

Fleisch-Fondue mit dreierlei Soßen

Fleisch-Fondue mit dreierlei Soßen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Kräutersoße:

Bund Bund Kräuter (gemischt, z.B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Thymian; oder TK-8-Kräutermischung)

Gramm Gramm Schmand

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zitronensaft

Tomaten-Salsa:

Gramm Gramm Tomate (reif)

Schalotte

EL EL Olivenöl

EL EL Himbeeressig

Zucker

Chili-Kapern-Soße:

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

rote Chili (klein)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

EL EL Kapern

Gramm Gramm Salatcreme

Fondue:

Zitronensaft

Zucker

Gramm Gramm Rinderfilet

Gramm Gramm Schweinefilet

Gramm Gramm Lammfilet

Liter Liter Rinderfond


Zubereitung

  1. Für die Kräutersoße:

  2. Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Schmand, Kräuter und Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. Für die Tomaten-Salsa:

  4. Tomaten abspülen, vierteln, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Schalotten abziehen und hacken. Schalotten mit Tomaten und Olivenöl verrühren. Mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für die Chili-Kapern-Soße:

  6. Chili abspülen, entkernen und fein würfeln (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Knoblauchzehe abziehen und hacken. Das Öl erhitzen und die Kapern darin etwa 5 Minuten unter Rühren braten. Vom Herd nehmen, Chili und Knoblauch dazugeben und in der Restwärme mit den Kapern dünsten. Abkühlen lassen. Chili-Kapern-Mischung unter die Salatcreme rühren und die Soße mit etwas Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  7. Für das Fondue:

  8. Das Fleisch (es lässt sich besser schneiden, wenn es kurz angefroren war) in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Den Fond in einem Fondue-Topf zunächst auf der Herdplatte aufkochen. Topf dann auf den heißen Rechaud stellen. Fleisch auf Fonduegabeln spießen und im heißen Fond garen. Die Soßen dazu essen.
Tipp Dazu: Baguette; eventuell Cornichons und eingelegte rote Bete aus dem Glas.

Schweinefilet: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Fondue-Saucen.


Mehr Rezepte