Florentiner

Tatsächlich! Florentiner stammen aus Florenz. Von dort gelangten sie in süddeutsche Handelsstädte, auf Weihnachtsteller und in die Adventsplätzchenpakete, die Mütter in alle Welt schicken. Die Haselnüsse am Besten rösten, abrubbeln und backen: Das Aroma ist so am besten.

Ähnlich lecker
GebäckHaselnuss RezepteMandel RezepteSchokolade RezeptePlätzchen
Zutaten
für Stück
  • 280 Gramm Haselnüsse
  • 80 Gramm Kirsche (kandiert)
  • 40 Gramm Zitronat
  • 40 Gramm Orangeat
  • 60 Gramm Butter
  • 50 Gramm Honig
  • 100 Gramm Zucker (braun)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 125 Gramm Schlagsahne
  • 200 Gramm Mandeln (geschält und gemahlen)
  • 200 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • Öl (zum Bestreichen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Haselnusskerne auf ein Backblech geben und im Ofen etwa 10 Minuten rösten. Die heißen Nüsse in einem Küchentuch kräftig rubbeln und erkalten lassen. Kalte Nüsse nochmals rubbeln, so lösen sich die braunen Häutchen gut von den Kernen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 herunterschalten. Kirschen grob, kandiertes Zitronat und Orangeat fein würfeln. Butter, Honig, Zucker, Vanillezucker und Sahne aufkochen. Mandeln, Haselnusskerne und kandierte Früchte dazugeben und verrühren. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche mit zwei Teelöffeln etwa 60 kleine Häufchen setzen. Dabei die Häufchen nicht zu eng setzen (etwa 7 cm Abstand), da sie beim Backen noch auseinanderlaufen.
  3. Florentiner etwa 5-8 Minuten backen. Ein Glas über Kopf mit dem Rand in Öl tauchen. Sofort nach dem Backen das Glas über die Florentiner stülpen und mit kreisenden Bewegungen die verlaufende Florentinermasse wieder etwas zusammenschieben. Die Florentiner erkalten lassen.
  4. Die Kuvertüre hacken und nach Packungsanweisung schmelzen lassen. Die Unterseiten der Florentiner damit bestreichen und trocknen lassen.
Tipp!

Gemahlene Mandeln haben eine höhere Bindekraft, weil sie mehr Flüssigkeit aufnehmen können. So werden die Plätzchen fester.

Noch mehr Rezepte für Nussplätzchen

Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte