Florentiner-Plätzchen

Unser leckeres Rezept für Florentiner Plätzchen wird mit einem Früchte-Mix verfeinert.

Ähnlich lecker
PlätzchenKeksGebäck
Zutaten
für Stück
Teig
  • 150 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Haferflocken (kernig)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 110 Gramm Butter (kalte)
Belag
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Mandeln (gestiftet)
  • 90 Gramm Haferflocken (kernig)
  • 2 Packungen Früchte Mix (à 100 g)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Alle Zutaten für den Teig zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für 1 Stunde kalt stellen.
Für den Belag:
  1. Inzwischen die Butter in einem Topf schmelzen. Zucker und Vanillezucker unter Rühren darin auflösen. Sahne dazugießen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Mandeln, Haferflocken und den Früchte-Mix unter die Sahne-Zucker-Mischung rühren.
  2. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Den Teig für die Florentiner Plätzchen auf einem Bogen Backpapier etwa 2 mm dünn zu einem etwa 32 x 24 cm großen Rechteck ausrollen und auf ein Backblech legen. Im Ofen etwa 8-10 Minuten vorbacken.
  4. Die Früchtemischung auf die vorgebackene Teigplatte geben und gleichmäßig darauf verstreichen. Die Florentiner Plätzchen im Ofen weitere 10-12 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und am besten mit einem Sägemesser in etwa 3 cm große Quadrate schneiden.
Tipp!

Hier könnt ihr in weiteren leckeren Rezepten für einfache Plätzchen, Nussplätzchen und Mandelplätzchen stöbern.


Weitere Rezepte
Italienische RezepteFettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!