VG-Wort Pixel

Flusskrebssalat

Flusskrebssalat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 85 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Packung Packungen Flusskrebse (à 60 g)

Salatgurke

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Dill

Bio-Zitrone

TL TL Senf (mittelscharf)

EL EL Öl


Zubereitung

  1. Flusskrebse in ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Von der Gurke die Enden abschneiden und die Gurke schälen. Der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Fruchtfleisch auf einem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Dill abspülen, trocken schütteln, von den groben Stielen zupfen und fein hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und etwa die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, den Saft auspressen und 2 EL Saft mit Senf, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl in feinem Strahl dazugießen und mit einer Gabel unterschlagen.
  3. Flusskrebse, Gurke, Dill und Salatsoße mischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf kleinen Portionstellern servieren.
Tipp Den Salat eventuell mit Zitronenspalten und Dill garnieren. Dazu: Baguette

Menü zum Muttertag für 4 Personen: Flusskrebssalat Tomaten-Paprika-Hähnchen Gratiniertes Gemüse Beeren-Schichtspeise Blätterteighörnchen mit Schokolade Marmorkuchen