Focaccia mit Lamm und gerösteten Tomaten

Zutaten

Portionen

Für die Tomaten

  • 250 Gramm Kirschtomate (gelb)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 EL Puderzucker

Für die Brote

  • 1 TL Szechuan-Pfeffer
  • 0,5 TL Korianderkörner
  • 1 TL Meersalz (grob)
  • 0,5 TL Fenchelsamen
  • 400 Gramm Lammlachs (ausgelöster Rücken; am besten Bio)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 2 Focaccia (klein; 300 g)
  • 6 EL Dijonnaise (von Maille; ersatzweise Delikatessmayonnaise mit 1 TL körnigem Senf verrührt)
  • 1,5 EL Röstzwiebeln
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 120 Grad, Umluft 100 Grad, Gas kleinste Stufe vorheizen.

Für die Tomaten:

  1. Tomaten abspülen, trocken tupfen und halbieren. Die Tomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Olivenöl darüberträufeln, die Tomaten salzen und mit Puderzucker bestäuben. Im Ofen etwa 2 Stunden langsam rösten. Tomaten herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Brote:

  1. Gewürze in einem Mörser fein zerstoßen. Fleisch abspülen, trocken tupfen und mit den zerstoßenen Gewürzen einreiben. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Lammlachse darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 4-6 Minuten braten.
  2. Sirup, Sojasoße und Essig mischen, zum Fleisch geben und das Fleisch in der Pfanne schwenken. Die Flüssigkeit in der Pfanne einkochen lassen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und am besten über Nacht in Folie gewickelt in den Kühlschrank legen. Das gut gekühlte Fleisch in möglichst dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Brote vierteln und von den Ecken aus jeweils eine Tasche einschneiden. Taschen aufklappen und von innen mit der Dijonnaise ausstreichen. Mit Lammfleisch und gerösteten Tomaten füllen und mit den Röstzwiebeln bestreuen.

Tipp!

Mehr Rezepte für Sandwiches gibt es bei uns.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!