VG-Wort Pixel

Frankfurter Grüne Sosse mit Pellkartoffeln

Frankfurter Grüne Sosse mit Pellkartoffeln
Foto: Thomas Neckermann
Ein echter Rezept Klassiker – einfach, aber soo gut: Die Frankfurter Grüne Sosse wird mit Pellkartoffeln serviert. Dazu schmecken Eier.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Eier (Größe M)

EL EL Rapsöl

EL EL Dijon-Senf

Schalotten

Knoblauchzehe

Bund Bund Kräuter (Kräuter für Frankfurter grüne Soße, Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kerbel, Estragon, Pimpinelle, Sauerampfer)

Gramm Gramm griechischer Joghurt (10 % Fett)

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Mineralwasser

EL EL Weißweinessig (mild)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kilogramm Kilogramm Kartoffel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Eier in 10 Minuten hart kochen. Dann pellen, halbieren und das Eigelb herauslösen. Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit Öl und Senf glatt rühren. Das Eiweiß fein hacken.
  2. Schalotten und Knoblauch abziehen und hacken. Die Kräuter abspülen, trocken schütteln und hacken. Alles verrühren, Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kartoffeln gründlich abbürsten, dann mit Schale kochen. Abgießen und zu der grünen Soße anrichten.
Tipp Cremiger griechischer Joghurt, Magerquark und Mineralwasser machen die Soße leicht und lecker.
Eine fertige Kräutermischung für Frankfurter grüne Soße gibt es auch tiefgekühlt.
Wir verraten, wie ihr Pellkartoffeln zubereiten könnt. Außerdem haben wir noch mehr leckere Kartoffel-Rezepte für euch und erklären, wie ihr Kartoffeln kochen und Pellkartoffeln schälen könnt.

Mehr Rezepte