Französisches Pfannengemüse auf Rumpsteak

Französisches Pfannengemüse auf Rumpsteak
Foto: Klaus Willenbrock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 63 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Schalotten

Gramm Gramm Bohnen

Salz

gelbe Paprikaschote

rote Paprika

Aubergine (etwa 200 g)

Schmorgurke (etwa 300 g; oder Salatgurke)

Tomaten

Bund Bund Bohnenkraut

EL EL Öl

Rumpsteaks (à 200 g)

EL EL Butterschmalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten abziehen und würfeln. Die Bohnen putzen, abspülen und in kochendem Salzwasser 1 Minute kochen. Abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und abspülen. Aubergine abspülen und den Stielansatz abschneiden.
  2. Paprika und Aubergine in grobe Stücke schneiden. Gurke schälen und grob würfeln. Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser übergießen. Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Bohnenkraut abspülen, trocken schütteln und hacken. Schalotten im heißen Öl glasig dünsten. Bohnen und Paprika zugeben und etwa 10 Minuten dünsten. Aubergine, Gurke und Tomaten zufügen und weitere 5 Minuten kräftig schmoren. Inzwischen Rumpsteaks trocken tupfen und im heißen Butterschmalz von jeder Seite etwa 4 Minuten braten.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Bohnenkraut bestreuen und auf den Steaks anrichten.