VG-Wort Pixel

Frischkäse mit marinierten Erdbeeren

Zum Marinieren nehmen wir selbst gemachten Koriandersirup. Pastrami(geräuchertes Rindfleisch) rundet das herzhafte Vergnügen raffiniert ab. Zum Rezept: Frischkäse mit marinierten Erdbeeren
Foto: Thomas Neckermann
Zum Marinieren der Erdbeeren nehmen wir selbst gemachten Koriandersirup. Pastrami (geräuchertes Rindfleisch) rundet das herzhafte Vergnügen raffiniert ab.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 675 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

Gramm Gramm Crème fraîche

Salz

Gramm Gramm Erdbeeren

EL EL Korianderkörner

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Pastrami (in dünnen Scheiben; gibt’s in gut sortierten Aufschnitttheken; ersatzweise Roastbeef)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Joghurt und Crème fraîche verrühren und leicht salzen. Ein Spitzsieb (oder ein einfaches rundes Sieb) mit einem feuchten, gut ausgedrückten Mulltuch auslegen und über eine Schüssel hängen. Die Joghurtcreme hineingeben und über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.
  2. Erdbeeren in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser kurz abspülen, abtropfen lassen und putzen. Je nach Größe der Früchte halbieren oder vierteln.
  3. Korianderkörner in einem Mörser grob zerstoßen. 100 ml Wasser und Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat und ein Sirup entstanden ist. Zerstoßenen Koriander unterrühren und die Mischung abkühlen lassen. Koriandersirup und Erdbeeren mischen und mindestens 20 Minuten durchziehen lassen.
  4. Den Frischkäse auf eine Platte stürzen und mit den marinierten Erdbeeren und den Pastrami-Scheiben anrichten.
Tipp Dazu indische Pappadums oder Ciabatta-Brot.