Frittata-Knäcke mit Putenschinken

Zutaten

Portion

  • 20 Gramm Hirtenkäse (Schafskäse, 45 % Fett in Tr.)
  • 2 Lauchzwiebeln (dünn)
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • 1 EL Milch (1,5 % Fett)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 TL Öl (für die Pfanne)
  • 2 Scheiben Knäckebrot (rund)
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 3 Scheiben Putenbrustaufschnitt (hauchdünn, ca. 21g)
  • 1 Tomate
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Hirtenkäse zerbröckeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Ei, Milch und 1 EL Lauchzwiebelröllchen verquirlen und mit Pfeffer würzen.
  2. Eine kleine beschichtete Pfanne erhit­zen und dünn mit Öl ausstreichen. Eimasse in die Pfanne geben und durch Schwenken gut verteilen. Wenn das Ei stockt, Hirtenkäse darüberstreuen. Omelett zusammenklappen und 2 Minu­ten in der heißen Pfanne ruhen lassen.
  3. Knäcke mit Tomatenketchup bestrei­chen und mit Frittata, Pute und Tomaten­ scheiben belegen. Mit restlichen Lauch­ zwiebeln und Pfeffer bestreuen.

Tipp!

Wer das Frühstück mit zum Job nehmen möchte, packt Frittata, Tomate und Schinken in eine Sandwichdose, Knäckebrot in Butterbrot­papier wickeln.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!