VG-Wort Pixel

Frittata-Knäcke mit Putenschinken

Frittata-Knäcke mit Putenschinken
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion
20

Gramm Gramm Hirtenkäse (Schafskäse, 45 % Fett in Tr.)

2

Lauchzwiebeln (dünn)

1

Bio-Ei (Größe M)

1

EL EL Milch (1,5 % Fett)

Pfeffer (frisch gemahlen)

0.5

TL TL Öl (für die Pfanne)

2

Scheibe Scheiben Knäckebrot (rund)

1

EL EL Tomatenketchup

3

Scheibe Scheiben Putenbrustaufschnitt (hauchdünn, ca. 21g)

1

Tomate

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hirtenkäse zerbröckeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Ei, Milch und 1 EL Lauchzwiebelröllchen verquirlen und mit Pfeffer würzen.
  2. Eine kleine beschichtete Pfanne erhit­zen und dünn mit Öl ausstreichen. Eimasse in die Pfanne geben und durch Schwenken gut verteilen. Wenn das Ei stockt, Hirtenkäse darüberstreuen. Omelett zusammenklappen und 2 Minu­ten in der heißen Pfanne ruhen lassen.
  3. Knäcke mit Tomatenketchup bestrei­chen und mit Frittata, Pute und Tomaten­ scheiben belegen. Mit restlichen Lauch­ zwiebeln und Pfeffer bestreuen.
Tipp Wer das Frühstück mit zum Job nehmen möchte, packt Frittata, Tomate und Schinken in eine Sandwichdose, Knäckebrot in Butterbrot­papier wickeln.