VG-Wort Pixel

Fruchtige Quarktäschchen

Rezeptbuch
Foto: Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Stück

Scheibe Scheiben Blätterteig (quadratisch (Tiefkühl, 300g))

Dose Dosen Kirschen (225g Abtropfgewicht)

Stück Stück Eier

Gramm Gramm Magerquark

Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver ((zum Kochen, für 1/2 l Milch))

EL EL Schmand

EL EL Puderzucker (gehäuft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Blätterteigtaschen aus dem TK-Fach nehmen, auf der Arbeitsfläche ausbreiten und antauen lassen. Die Kirschen abtropfen lassen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Ofen auf 200° C vorheizen.Das Ei trennen:
  2. Eiweiß in einem hohen Rührbecher, das Eigelb in eine Tasse geben und beiseite stellen.
  3. Das Eiweiß mit dem Schneebesen steif schlagen. Den Quark in eine Rührschüssel geben, das Puddingpulver, den Schmand und den Puderzucker unterrühren. Den Eischnee und die Kirschen unterheben. Die Quarkmasse auf den Blätterteigscheiben verteilen, dabei einen ca. 1cm breiten Rand lassen. Die Ränder mit etwas Wasser einpinseln. Die Spitzen zur Mitte hin klappen, leicht zusammen drücken und zu einer Spitze drehen.
  4. Die Täschchen auf das Blech setzen. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und die Täschchen damit bestreichen. Das Backblech in den heißen Ofen schieben und die Quarktäschchen ca. 20 min backen.
Tipp Den Eischnee immer vorsichtig unterheben. Dann bleibt alles schön fluffig!