VG-Wort Pixel

Fruchtige Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich

danz-alles-wird-schwerer-kochbuch_S048.jpg
Foto: Meike Bergmann, TRIAS Verlag
Koch: Gastrezept
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Zutaten

Für
4
Portionen

Rote Bete (mittelgroß, ca. 600 g)

Milliliter Milliliter Apfelsaft

TL TL Kreuzkümmel

Milliliter Milliliter Wasser

TL TL Zitronensaft

Messersp. Messersp. Kaffee

EL EL Butter

TL TL Meerrettich (fertig, Glas)

Salz

saure Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Rote Bete schälen, in kleine Würfel schneiden und in einen großen Topf geben. Apfelsaft, Kreuzkümmel und Wasser zugeben. Alles zum Kochen bringen und für ca. 30 Min. köcheln, bis die Rote Bete weich sind.
  2. Das Gemüse pürieren, Zitronensaft, Kaffee, Butter, Meerrettich und Salz einrühren. Nochmals auf kleiner Hitze für 5 Min. durchziehen lassen. Nach Belieben zum Servieren jeweils 1 TL saure Sahne in die Teller geben.
Tipp Bei der Verwendung von frischem Meerrettich wird ein geschältes Stück gerieben, das etwa 1 TL voll ergibt.

Ein Rezept aus "Alles wird schwerer – Ich nicht! Das Kochbuch für Frauen ab 40" von Antonie Danz, erschienen im TRIAS Verlag.

Mehr Rezepte